Holzauto.at

Hochwertiges Holzspielzeug für Kindergärten und Kinderzimmer

Ein E-Shop der Firma Waldviertler Holzspielzeug Gmünd

B02-Po Pony 02

In den Warenkorb
Lesen Sie die detailierte Produktbeschreibung Bewertung schreiben

€ 269,00


Eingetragen: 28.04.2017 von Thomas N.

4 von 5 Sternen 4 von 5 Sternen

Auf der Suche nach einem innovativen Holzbaukasten bin ich auf den Kasten Nr. 2
von der tschechischen Firma „Pony“ gestoßen. Mich hat sofort die Möglichkeit begeistert, dass Kinder die zusammengebauten Modelle in einer Art und Weise bespielen können, wie es andere Holzbaukästen nicht ermöglichen. Der Kasten war 2016 ein Weihnachtsgeschenk für meine 3 und 6 Jahre alten Söhne. Nach ausgiebiger und viermonatiger Benutzung hier mein Eindruck:

Positiv:
- Der gelieferte Baukasten ist vollständig.
- Das Holz ist robustes Buchenholz.
- Alle Bohrungen (und es sind eine Menge!) sind exakt.
- Fahr- und sitzbare Modelle halten sogar beide Kinder mit insgesamt 34 Kg
Gewicht aus.
- Es wird die Phantasie und motorische Entwicklung der Kinder angeregt und
gefördert.
- Das Bau- und Befestigungsprinzip wird auch von kleineren Kindern schnell
verstanden.
- Neben den vorgeschlagenen Modellen kann das Kind unzählige eigene Kreationen
entwickeln.
- Das Spiel hat Potenzial für eine langjährige Nutzung.
- Die Verbindungsstifte lassen sich nachkaufen.
- Auch dem Papa macht es großen Spaß.

Negativ:
- Die Pappverpackung ist für häufigen Spielbetrieb viel zu instabil und auch zu
klein. Für den hohen Preis wäre eine ausreichend große Holzkiste angemessen.
- Die beigelegte Bedienungsanleitung für den Bau der Modelle ist miserabel
umgesetzt und auch für ältere Kinder absolut unbrauchbar. Selbst ich habe bei
aufwendigen Modellen Probleme. Die Bauskizzen sind viel zu klein und enthalten
keinen Bauablauf, so dass Kinder prinzipiell immer auf die Hilfe von
Erwachsenen angewiesen sind.
Mittlerweile bietet der Hersteller auf seiner Internetpräsenz downloadbare
Bauanleitungen für jedes Modell an, welche etwas verständlicher dargestellt
sind. Für Kinder alleine sind sie allerdings noch immer nicht praktikabel.

Verbesserungsvorschläge:
- Ein zweiter Holzhammer wäre wünschenswert.
- Sinnvoll wären Gummis, die bei Bedarf in die Nut der Räder eingezogen werden
können, um Räder und Boden besser zu schützen
- Die Stange zum Herausschlagen der Stifte könnte Kindgerechter sein (deutlich
kürzer und mit Griff), so dass Kinder seltener abrutschen
- Unterschiedliche Farbmarkierungen am Holz sowie in der Bauanleitung würden das
Erkennen der benötigten Teile und damit den Nachbau der Modellvorlagen
deutlich erleichtern.

Fazit:
Trotz des hohen Preises sowie der negativen Punkte und Verbesserungsvorschläge handelt es sich um einen wirklich tollen Holzbaukasten, der sich von anderen Produkten abhebt, weil Kinder die von ihnen zusammengebauten Gefährte aktiv nutzen können. Die Entwicklung von Phantasieprodukten, Teamarbeit, logisches Denken, Spaß und erste handwerkliche Fähigkeiten werden durch dieses Spielzeug in besonderem Maße gefördert.
Copyright © 2001-2019 Waldviertler Holzspielzeug Karel Pokorny